Allgemeine Hinweise

Wenn Sie diese Website benutzen, werden unter Umständen personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Diese Datenschutzhinweise erklären Ihnen, wie wir mit personenbezogenen Daten (in folge kurz „Daten“), innerhalb unseres Internetauftritts und den verbundenen externen Social Media Profilen (zusammengefasst „Onlineangebot“ bezeichnet) umgehen.

Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und werden deshalb größte Sorgfalt anwenden, um Ihre persönlichen Angaben bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserem Onlineangebot, zu schützen. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz für Datenübertragungen in offenen Netzen wie dem Internet nach dem Stand der Technik nicht lückenlos sichergestellt werden kann.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

telsakom GmbH
Talstr. 39
77887 Sasbachwalden
Telefon: 07841 630 79 10
Nähere Angaben entnehmen Sie bitte unserem Impressum: https://telsakom.de/impressum/
Bei Fragen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@telsakom.de

Begriffsbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die genauen Definitionen der verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“, „Verarbeitung“, „Verantwortlich“ oder „Auftragsverarbeiter“, entnehmen Sie bitte dem Art. 4 der DSGVO.

Die Kategorien der betroffenen Personen

– Besucher, Kunden und Nutzer unseres Onlineangebotes (nachfolgend „Nutzer“ genannt).

Arten der Daten, die wir verarbeiteten

– Bestandsdaten (wie z.B. Namen und Adressen),
– Kontaktdaten (wie z.B. E-Mail und Telefonnummer),
– Inhaltsdaten (wie z.B. eingegebene Texte und Fotos),
– Vertragsdaten (wie z.B. Kaufdatum und gekaufte Produkte),
– Zahlungsdaten (wie z.B. Zahlweise und Zahlungshistorie),
– Nutzungsdaten (wie z.B. besuchte Webseiten und Zugriffszeiten),
– Meta- bzw. Kommunikationsdaten (z.B., verwendete Browser und IP-Adressen).

Zweck der Verarbeitung von Daten

– zur Verfügungstellung des Onlineangebotes,
– für die Erbringung vertraglicher Leistungen,
– für die Kommunikation mit Nutzern,
– zur Reichweitenmessung und Marketing,
– und für Sicherheitsmaßnahmen.

Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben das Recht
– Auskunft über den Umfang und die Verarbeitung Ihrer Daten i.S.d. Art. 15 DSGVO zu erhalten,
– die Berichtigung der Sie betreffenden Daten i.S.d. Art. 16 DSGVO zu verlangen,
– die Löschung der Daten i.S.d. Art. 17 DSGVO zu verlangen,
– eine Einschränkung bei der Verarbeitung der Daten i.S.d. Art. 18 DSGVO zu verlangen,
– auf eine Mitteilungspflicht i.S.d. Art. 19 DSGVO,
– die Übermittlung Ihrer Daten i.S.d. Art. 20 DSGVO an Dritte zu verlangen,
– eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung von Daten beruht auf Art. 6 Abs. 1 DSGVO. Sie können erteilte Einwilligungen jeder Zeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleiben vom Widerruf unberührt.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen oder Unternehmen übermitteln oder ihnen sonstigen Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage eines Vertrages zur Auftragsverarbeitung i.S.d. Art. 28 der DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Land außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeiten oder übermitteln, erfolgt dies nur im Rahmen der Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten und auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Die Verarbeitung und Datenübermittlung erfolgt nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen i.S.d. Art. 44 ff. DSGVO.

Widerrufsrecht erteilter Einwilligungen

Die betroffene Person hat das Recht, gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Widerspruchsrecht

Die betroffene Person hat das Recht, i.S.d. Art. 21 DSGVO, Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Speicherung und Löschung von Daten

Die bei uns gespeicherten Daten werden i.S.d. Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind. Bei gesetzlichen Aufbewahrungspflichten werden die Daten nicht gelöscht sondern deren Verarbeitung eingeschränkt. Die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt für Daten, die z.B. aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. In Deutschland sind die gesetzliche Aufbewahrungfristen für z.B. Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege usw. gemäß § 257 HGB auf 6 bzw. 10 Jahre festgesetzt.

Hosting und Server-Log-Dateien

Die Hosting-Leistungen wie Internetanbindung, Rechenkapazität, Speicherplatz, Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen und technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes benötigen, werden von unserem Internet-Provider bereitgestellt. Die Bereitstellung und der Betrieb von unseren Webservern und deren Netzwerkanbindung, unter der Anwendung eines Auftragsverarbeitungsvertrags i.S.d. Art. 28 DSGVO, findet in deutschen Rechenzentren statt.

Der Internet-Provider unserer Website erhebt und speichert, bei jedem Besuch unserer Website, automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien. Diese werden von Ihrem Browser automatisch übermittelt. Im einzelnen sind das:

– Meldung über erfolgreichen Abruf,
– übertragene Datenmenge,
– Browsertyp und Browserversion,
– verwendetes Betriebssystem,
– Referrer URL,
– Hostname des zugreifenden Rechners,
– Uhrzeit der Serveranfrage,
– IP-Adresse,
– und der anfragende Provider.

Diese Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Website. Eine Verwendung dieser Daten zu anderen Zwecken oder eine Zusammenführung der Daten wird nicht vorgenommen.

Verschlüsselte Datenübertragung

Diese Seite nutzt zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. bei Bestellungen oder Kontakt-Anfragen, die Sie an uns als Betreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile und an dem https:// statt nur http:// in der Adresszeile Ihres Browsers. Durch die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung ist die Integrität der transportierten Daten gesichert. Die Daten, die Sie an uns übermitteln, können nicht von Dritten mitgelesen werden.

Einsatz von Cookies

Wir verwenden temporäre und permanente Cookies auf unserer Website, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrem Rechner gelöscht (temporäre Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen unserer Website, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (permanente Cookies).

Cookies, die zur Durchführung und Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen wie z.B. der Warenkorbfunktion erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Soweit andere Cookies wie z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers Cookies unabhängig voneinander zulassen oder deaktivieren. Wenn Sie Cookies deaktivieren, wird möglicherweise unsere Website nicht mehr richtig angezeigt und Ihnen stehen unter Umständen bestimmte Funktionen nicht mehr zur Verfügung.

Registrierfunktion

Nutzer können sich auf unserer Website registrieren und ein Nutzerkonto anlegen. Für die Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt. Diese müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls wird die Registrierung abgelehnt. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Die eingegebenen Daten werden nur für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet, für das sich der Nutzer registriert hat. Bei der Registrierung und den Anmeldungen sowie bei der Nutzung des Nutzerkontos, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch zum Schutz der Nutzer vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung.

Die Daten der registrierten Nutzer werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Nutzer können über Änderungen, etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen, per angegebener E-Mail informiert werden.

Speicherung bei Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns, wie z.B. per Kontaktformular oder E-Mail, werden Ihre Angaben ausschließlich zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet. Diese Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weiter gegeben.

Wir speichern Ihre Daten bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck der Speicherung entfällt. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge und die zwingende gesetzliche Bestimmungen zu Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Kommentare und Beiträge

Wenn Sie als Nutzer auf unserer Website Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden neben Ihrem Kommentar bzw. Beitrag auch
– Ihre IP-Adresse,
– der Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und
– Ihr Nutzername
gespeichert. Die Kommentare bzw. Beiträge und die damit verbundenen Daten werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis zum Widerspruch der Nutzer oder bis der Kommentar oder Beitrag vollständig gelöscht wurde. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Darüber hinaus behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Daten und Angaben der Nutzer, zwecks Bekämpfung widerrechtlicher Handlungen, zu verarbeiten.

Kommentarabonnements

Die nachfolgenden Kommentare können durch Nutzer mit deren Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungs-E-Mail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen E-Mail-Adresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungs-E-Mail wird Hinweise zu den Widerrufsmöglichkeiten enthalten.

Newsletter

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mail Adresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache, im Newsletters anzugeben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Wir versenden Newsletter nur mit der Einwilligung der Empfänger. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben sind, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Produkten, Leistungen und Services sowie Informationen zum Unternehmen selbst.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden mit Anmelde- bzw Bestätigungszeitpunkt protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Newsletter Kündigung bzw. Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligung widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mail Adressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversandes löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Newsletter Erfolgsmessung

Die Newsletter enthalten eine sog. Tracking-Pixel-Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden Informationen des Newsletterempfängers für die statistische Erhebungen erhoben. Dazu gehört die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden und ob Links geklickt werden. Die Analyse dient uns dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen. Wenn Sie kein Tracking wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen.

Google Analytics

Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Analyse, Optimierung und wirtschaftlicher Betrieb unseres Onlineangebotes i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) verwenden wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC. Dieser Dienst verwendet Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Daten über die Benutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer werden an die Server von Google in den USA übertragen und gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Google Analytics wird nur mit aktivierter IP-Anonymisierung eingesetzt. Die IP-Adresse der Nutzer wird durch Google innerhalb der Europäischen Union und anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Ausnahmefällen kann die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt werden.

Die vom Nutzer übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können diese Speicherung der Informationen durch eine entsprechende Einstellung in ihrem Browser verhindern. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten verhindern, indem sie das folgende Plugin für ihren Browser herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Erweiterte Informationen zur Datennutzung durch Google sowie über Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de (Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner), https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de (Datennutzung zu Werbezwecken), https://adssettings.google.de/ (Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden).

Datennutzung aus sozialen Medien

Wir betreiben verschiedene Profile und Seiten innerhalb sozialer Netzwerke. Um mit unseren Kunden und Interessenten zu kommunizieren, verarbeiten und speichern wir die Daten der Nutzer. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke durch den Nutzer, gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Betreiber.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, greifen wir innerhalb unseres Onlineangebotes auf Serviceangebote von Drittanbietern zurück, um deren Inhalte oder Services, wie Videos oder Schriftarten in unsere Onlineangebote einzubinden (nachfolgend als „Inhalte“ bezeichnet).

Um die Funktion dieser Inhalte sicherzustellen, wird die IP-Adresse der Nutzer durch die Drittanbieter verwendet. Wir bemühen uns Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden.

Drittanbieter können auch unsichtbare Grafiken, auch als Pixel-Tags bezeichnet, für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die Pixel-Tags können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden.

Die pseudonymisierten Daten können in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten. Diese können auch mit Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Vimeo

Wir binden Videos der Plattform Vimeo des Anbieters Vimeo Inc., Attention: Legal Department, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy.

Youtube

Wir binden Videos der Plattform YouTube des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps

Wir binden Landkarten des Dienstes Google Maps des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Fonts

Wir binden Schriftarten des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google ReCaptcha

Wir verwenden die Funktion ReCaptcha zur Erkennung von Robotern (Bots), z.B. bei Eingaben in Onlineformularen, des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Verwendung von Share-Buttons

Wir verwenden innerhalb unseres Onlineangebotes Icons, auch Share-Buttons genannt, der sozialen Netzwerke „Facebook“, „WhatsApp“, „Twitter“, „Google+“, „LinkedIn“, „Xing“ und „Pinterest“. Um den Schutz Ihrer persönlicher Daten, beim Besuch unserer Webseiten zu erhöhen, handelt es sich bei den Icons um statische Links, die mittels eines „Plugins“ eingebunden sind. Dadurch wird verhindert, dass Ihre Daten bereits beim Besuch unserer Website an die sozialen Netzwerke gesendet werden. Erst wenn Sie aktiv auf einen der Icons bzw. Links klicken, entsteht eine Verbindung zwischen Ihnen und dem sozialen Netzwerk. Weitere Informationen zu Share-Buttons finden Sie unter folgendem Link: https://alizel.com/alimedia/social-media-buttons-mit-datenschutz/

Links zu Webseiten anderer Anbieter

Auf unserer Website können Links zu externen Webseiten anderer Anbieter eingebunden sein. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf die Webseiten anderer Anbieter. In diesem Fall beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Die geltenden Gesetze, die Weiterentwicklung unserer Website und unsere Angebote können sich ändern. Aus diesen Gründen behalten wir uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung, unter Beachtung der geltenden und evtl. geänderten gesetzlichen bzw. behördlichen Vorgaben, von Zeit zu Zeit zu überprüfen und gegebenenfalls zu ändern bzw. anzupassen. Wir empfehlen jedem Nutzer diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen.

Letzte Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung im Juni 2018.

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineangebot