Großstörung bei Vodafone behoben

Netz in Sasbachwalden wieder in Betrieb

Liebe Kunden der telsakom,

nach zwei Tagen (und Nächten) intensiver Arbeit läuft das Glasfasernetz in Sasbachwalden seit heute morgen wieder störungsfrei!

Nachdem die Vodafone die Großstörung in ihrem Netz gestern Abend beseitigt hatte, konnte die Verbindung nach Sasbachwalden von uns gestern Nacht geschaltet werden und heute morgen haben wir das Netz in Sasbachwalden wieder erfolgreich hochfahren können.

Inzwischen kennen wir auch die Hintergründe und das Ausmaß der Störung etwas besser:

Offensichtlich wurde in Saarbrücken ein großes Haus im Rahmen einer Baumaßnahme abgerissen, ohne zu beachten, dass in unmittelbarer Nähe ein Telekommunikationsschacht der Vodafone liegt. in diesem Schacht befanden sich nicht nur zahlreiche Glasfaserkabel, sondern auch sogenannte „Aktive Technik“. Durch die Abrissarbeiten kam dieser Schacht nicht nur zu Schaden, sondern wurde wohl auch noch mit Bauschutt zugeschüttet. Sowohl die Glasfaserkabel als auch die Geräte der Vodafone wurden zerstört bzw. so beschädigt, so dass die Anschlüsse zahlreicher Kunden und die Netze zahlreicher Carrier (wie die telsakom) ausgefallen sind.

Wir möchten uns bei Ihnen für Ihre Geduld und Ihr Verständnis bedanken. Auch die moralische und praktische Unterstützung zahlreicher Kunden (in Form von Eiscreme und kalten Getränken, die Sie uns mitbrachten) haben dazu beigetragen, die Situation zu meistern.

Viele Grüße

Ihr Dr. H. Giger, Geschäftsführung telsakom