Simmersfeld: Zweite Veranstaltung am 11. Juli!

Das schnelle Internet hat Simmersfeld erreicht! Seit der ersten Informationsveranstaltung im November 2016, in der sich zahlreiche interessierten Bürger und Bürgerinnen über den geplanten Bau des Glasfasernetzes in Simmersfeld informiert hatten, ist viel passiert: Dutzende von Bestellungen für das schnelle Internet gingen bei der telsakom ein; und vor allem wurden von der Gemeindeverwaltung die Bauarbeiten zügig vorangetrieben.

Wehrmutstropfen: Die Deutsche Telekom hatte verbindlich den 07.06. für den Abschluss ihrer Arbeiten und die Abnahme des neuen Netzes genannt, wollte jedoch aufgrund Personalmangels den Termin auf Oktober verschieben.

Daraufhin entschieden die Gemeindeverwaltung und die telsakom, die Arbeiten der Deutschen Telekom selbst durchzuführen. Nach einigen Gesprächen willigte der Carrier ein und wir durften ran.

Noch in dieser Woche werden wir die vielfältigen Detailarbeiten erledigt haben, so dass vor einer erfolgreichen Inbetriebnahme nur noch die erforderlichen Testläufe zu absolvieren sind.

Deshalb ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um eine weitere Informationsveranstaltung durchzufA?hren. Wir freuen uns auf Ihr Kommen:

Dienstag, d. 11. Juli ab 19.00 Uhr im Kursaal in Simmersfeld.

Sie haben die Gelegenheit, sich über den Stand der Tests zu informieren und vor allem über die Bedingungen und Fristen eines Vertragswechsels vom bisherigen Anbieter.

Hier möchten wir gleich noch einmal darauf hinweisen, dass Sie Ihren alten Vertrag beim bisherigen Anbieter auf keinen Fall selbst kündigen sollten, wenn Sie die bisherigen Rufnummern mitnehmen möchten. In diesem Fall unbedingt die telsakom beauftragen, die Rufnummern zu übertragen. Dazu dient das sog. „Anbieterwechselformular“, das zusätzlich zum Auftrag auszufüllen ist.

Ein weiteres Thema wird die Frage nach dem Termin fA?r die Umschaltung sein. Dieser sog. „Schalttermin“ hängt unmittelbar davon ab, ob bereits vorhandene Rufnummern zur telsakom A?bertragen werden sollen: dann richtet sich der Schalttermin nach der vereinbarten Vertragslaufzeit des Alt-Vertrages. hier gilt es, so früh wie möglich bei der telsakom einen Anschluss und die A?bernahme der Rufnummern zu beauftragen, um keine Fristen zu versäumen!

Werden keine alten Rufnummern übertragen (bspw. bei Umzug oder Neubau) oder ist bisher überhaupt kein Anschluss vorhanden, kann ein solcher „Neuanschluss“ ohne Berücksichtigung alter Verträge in der Regel innerhalb von 2 – 3 Wochen nach Vorliegen des kompletten Auftrags geschaltet werden.

Hier noch ein kleines Bonbon fA?r Sie:

Wenn Sie während der Veranstaltung das schnelle Internet bei telsakom bestellen, profitieren Sie von unserer Ersteinsteiger-Aktion für Simmersfeld:

Sie erhalten eine Sofortgutschrift über 50 Euro und surfen im ersten Monat kostenlos.

Wir weisen darauf hin, dass wir natA?rlich auch gerne Ihre Anfragen und Aufträge direkt entgegennehmen: info@telsakom.de

Ihr Team telsakom